Baileo Festivalito – Wir feiern 1 Jahr Baileo

Tanzen ist unsere Leidenschaft! Wir wollen sie mit euch teilen und wir wollen mit euch feiern: Schon ein ganzes Jahr Baileo…! Das ist ein Grund.
Tagsüber gibt es am Samstag UND Sonntag ein spannendes Workshop-Programm mit uns und ausgewählten Gastlehrern, im Anschluss wird abends und nachts mit besonderen DJs auf zwei Tanzflächen getanzt und gefeiert…Sei dabei!
 10. und 11. März 2018

Lehrer und Workshops
Yohan Corrioso (Kuba/Frankfurt) – Salsa Cubana Styling, Reggaeton
Meylem González (Kuba/Leipzig) – Salsa Cubana und Salsa Cubana Styling
Darián Caballero (Kuba) – Afro, Rumba Technik, Salsa con Rumba
Janine Edler und Nezar Benalamin (Leipzig) – Salsa / Mambo
Williams und Sissy (Leipzig) – Salsa / Mambo
Yorge Armando (Kuba/Dresden) – Son
Jose Varghese (Delhi/Leipzig) – Kizomba und Bachata
Katya und Hauni (Leipzig) – Lady’s Moves und Zouk
Benedikta (Leipzig) – Salsa
Andrew Aitken (Berlin) – Salsa / Mambo
Gilberto Mangueira (Dresden/Leipzig) – Kizomba
Bernd Marx (Leipzig) – West Coast Swing

Bei Buchung bis zum 25.02. kostet der Fullpass nur 50,- Euro     >>>>>   ANMELDUNG  <<<<<

Wir haben über 20 Workshops für euch zur Auswahl! Hier ist das Programm:

Programm-Festivalito-Stand-14.02.

PREISE
Wochenend-Ticket (alle Workshops und beide Partys):
50,- Euro im VVK bis zum 25.02.2018, vom 26.02. bis zum 09.03.: 60,- Euro // danach/vor Ort: 65,- Euro
Beginner-Pass (Workshops in Salsa, Bachata, Kizomba, Zouk und mehr inklusive Partys): nur 30,- Euro
Daypass Samstag: 40,- Euro im VVK, danach 45,- (5 Workshops und Party)
Daypass Sonntag: 25,- Euro im VVK, danach 30,- (3 Workshops und Party)
Einzel-Workshop: 18,- Euro, zwei Workshops 32,- Euro
Partypass: 15,- Euro im VVK
Wochenend-Ticket an der Abendkasse: 65,- Euro
Party Samstag VVK 12,- / AK: 14,- Euro
Salsalón spezial am Sonntag: VVK 5,- / AK 6,- Euro

 ANMELDUNG

Die Tanzlehrer/innen beim Festivalito

Yohan Corrioso

Yohan-Corrioso-salsaSeine ersten Salsaschritte lernte der in Havanna geborene Yohan sobald er laufen konnte, von seiner Mutter. Mit sieben Jahren tanzte er seine erste Rueda. Die Musik und die Bewegungen seiner Kultur faszinierten ihn schon sehr früh, doch in der Jugend gehörte seine Leidenschaft neben dem Tanzen dem Taekwondo. Mit 16 Jahren beschloss er dann das Tanzen zu seinem Beruf zu machen und so verbrachte er 5 Jahre an der „cenarte – teatro y danza“, wo er Ballet, Afro, Danza und alle populären Tänze der kubanischen Kultur lernte und 1998 seinen Abschluss erlangte.Nach vielen Tournee-Reisen, Auftritten und regelmäßigem Tanz-Unterricht für Viadanza, entdeckte ihn 2012 Tenna Quist aus Dänemark in einem seiner Kurse und organisierte ihm seinen ersten Vertrag mit einem Festival in Europa, dem SalsaNor’s Rueda Congress. Es folgte eine Workshop-Tour durch Nordeuropa. Noch im selben Jahr wurde er zu UNiDANZA in Hamburg eingeladen und damit gelang ihm sein Durchbruch als Lehrer in der europäischen Salsaszene. Heute ist er von keinem guten Festival mehr wegzudenken und wird regelmäßig zum beliebtesten Lehrer gewählt. Zu seinen Festivals zählen Cubaniando, Euro Festival Düsseldorf, Ruedafestival in Stuttgart, “Bailar Siempre Salsa Weekend” um nur einige zu nennen. Momentan arbeitet er zudem in der Tanzschule “Conexion” in Frankfurt und gründete 2016 seine eigene Schule im Zentrum von Havanna. Wir freuen uns sehr auf ihn beim Festivalito in Leipzig!

 

yorge-quad

Yorge Armando

Der Kubanische Tänzer und Tanzlehrer Yorge Armando lebt in Dresden. Einige Leipziger kennen seine wunderbare Art zu unterrichten schon aus Workshops oder den Kursen, die in unserem ersten Jahr mit Meylem zusammen gab.  Beim Festivalito unterrichtet Yorge den schönen Paartanz “Son” – den Ursprung des Salsa. Hier sind Anfänger genauso willkommen wie Tänzer mit Vorkenntnissen!

 

 

Williams&Sissy

William & Sissy

Das Tanzpaar Williams und Sissy ist seit mehreren Jahren au Festivals untwergs mit Shows und Workshops. Sie haben sich dem Mambo, Salsa on2 verschrieben. Ihr wollt wissen, wie das geht? Beim Festivalito zeigen sie allen interessierten Salsatänzern, wie es geht von “on 1” auf “on 2” zu wechseln.

 

 

gilberto

Gilberto Mangueira

Gilberto unterrichtet seit vielen Jahren Salsa Cubana und Kizomba – den Tanz aus seiner Heimat Angola. Beim Festivalito zeit er wichtige Grundlagen für alle ohne oder mit leichten Vorkenntnissen. Kizomba ist mehr als Tarraxina.. !

 

 

andrew

Andrew Aitken

Andrew “el rumbero” tanzt seit vielen Jahren Salsa – meist on2. Er ist bekannt für geschmeidige Kombinationen mit viel Bewegung im Raum. Beim Festivalito gibt er gemeinsam mit Janine einen Workshop, der Einblick in diese schöne Figuren gibt, eine Kombination mit der richtigen Technik um daraus auch zukünftig selbst mehr zu machen. Der Workshop ist ‘auf 1’ wird aber für Fortgeschrittene gern auch “auf 2” beendet. Außerdem ist Andrew ein sehr beliebter DJ, der auch auf großen Festivals spielt.  Er legt für uns Samstag Nacht auf.

 

bernd-qdr

Bernd Marks

Bernd ist ein Allround-Tänzer  und ausgebildeter Tanzlehrer mit viel Spaß am Salsa….und West Coast Swing! Beim Festivalito zeigt er euch die Grundlagen dieses beliebten Paartanzes zu moderner Musik.

 

 

meylem-darian-salsa-leipzig

Weitere Infos über die Festivalito-Lehrer findet ihr unter “Über uns”.

 

 


Categories: Event

Post Your Thoughts