fbpx

Baby Mambo – Salsa und Co. mit Baby

Der Kurs ist sowohl für Anfängerinnen als auch für fortgeschrittene Tänzerinnen geeignet!

NEU: Donnerstag, 21. März 2019 von 10.00 bis 11.00 Uhr  – Einstieg noch möglich bei leichten Vorkenntnissen

NEU: Dienstag, 14. Mai 2019 von 10.30 – 11.30 Uhr 

NEU: Donnerstag, 10. September 2019 von 10.00 – 11.00 Uhr

 

Keine Macht dem Babyblues…!
Erlebe einen schönen Kurs zusammen mit Deinem Baby, bei dem Du Deinen Körper neu spürst, dich sanft fit hältst, die Bindung zu Deinem Baby stärkst, deine Weiblichkeit lebst und mit schöner Musik für Deine gute Laune sorgst. Der Kurs ist super, um sanft wieder in Form zu kommen und den Beckenboden (wieder) zu stärken! Er ist die perfekte Ergänzung zum klassischen Rückbildungskurs und kann bedenkenlos ab der achten Woche* besucht werden. (Teilnahme ab der Nachuntersuchung bei Unbedenklichkeit möglich.) Tägliches Tragen stärkt übrigens die Bindung, hilft Kindern besser durchzuschlafen und lässt sie insgesamt weniger Weinen!
Wie alt darf Dein Baby sein? Die Grenze ist nicht das Alter, sondern das Gewicht! Wenn Du Dein Baby ohne Probleme im Tuch oder Trage-System trägst und es Dir noch nicht zu schwer ist nach einer Stunde, dann wird der Kurs kein Problem. Ältere Babys können auch auf dem Rücken getragen werden. Wer es erst einmal ausprobieren möchte, ist herzlich willkommen. 

„Mit einem lachendem und einem weinenden Auge verabschiede ich mich, da ich finde dass Du einen wundervollen Ort für Mamas kreiert hast und das Beisammensein zu Beginn und am Ende urgemütlich und sehr besonders für mich waren … und ich glaube für Eddie auch 😉 “ Jana – Teilnehmerin der letzten Baby Mambo-Runde

Mehr dazu in unserem Blogartikel.

Dauer jeweils 8 Wochen á 60 Minuten Kurs/ Preis: 95,- /ermäßigt 85,- Euro (inklusive Tee/Getränke zur entspannten Austauschrunde im Anschluss)

Kursinhalt:

Wir tanzen die freien und vielseitigen Schritte von Salsa, Bachata, ChaChaChá und mehr und erarbeiten kleine Choreografien zur Musik, innerhalb derer wir auch die weibliche Körperarbeit (Isolation, Arm- und Handbewegungen, Hüftbewegungen, Rhythmus-Interpretation) üben. Das Tanzen wird dazu kontrolliert und quasi nebenbei zur Stärkung, bzw. zum Wiederaufbau der Beckenboden-Muskulatur eingesetzt. Kinder fühlen sich im Tragetuch (oder der Trage) wohl und schlafen bei der schönen Bewegung am Körper meist ein.

Wenn Du noch nicht sicher bist mit dem Tragetuch, wird Dir in der ersten Stunde beim Binden geholfen und es werden Fragen zu Wickeltechniken und Tüchern beantwortet. Nach der Stunde ist vor Ort jeweils ein entspannter Austausch mit anderen Müttern bei einem Getränk (inklusive) möglich. 

 

baby-mambo-känguru-salsa

Die Kursleiterin Janine mit ihrer Tochter Minou nach dem Kurs (2017)