fbpx

Aktuelle Lage – vorübergehende Schließung der Tanzschule aufgrund der Corona-Prävention

UPDATE vom 27.3.2020: Die Tanzschule ist – wie alle anderen öffentlichen Einrichtungen auch – geschlossen. Wir wissen noch nicht, wann wir regulär weitermachen dürfen mit den Kursen und Veranstaltungen. Alle Anfängerkurse und Probestunden sind auf die Woche der Wiedereröffnung verschoben.
Für Vertrags-Mitglieder stehen ab sofort Übungsvideos bereit, die per Email-Link versendet wurden. (Wenn Du Mitglied bist und keinen Link erhalten haben solltest, melde Dich kurz bei uns.)

Wer einen Grundkurs oder anderen Kurs per 10er-Karte besucht hat: Euer Kurs wird nahtlos weitergeführt sobald wir wieder offen sind!Vertrags-Mitglieder haben von uns am 15.3. eine Email erhalten. Bitte antwortet möglichst kurz darauf (Variante 1 oder 2)

Wir arbeiten derzeit auch an einer Lösung, allen Nicht-Mitgliedern Lehrvideos zum Tanzen lernen und üben zur verfügung zu stellen. Bleibt über unseren Newsletter informiert!  

__________________________________________________________________________

Außerordentliche Schulschließung bis 19.04.2020 +++ Information vom 15.03.2020 +++ Corona-Prävention 

Liebe Tanzschülerinnen und Tanzschüler, liebe Kunden, 

momentan besteht eine sehr dynamische Nachrichtenlage bezüglich der aktuellen Corona-Pandemie. Auch wir als Tanzschule und Veranstaltungsort müssen darauf reagieren. Um die Ausbreitung der Pandemie zu verlangsamen ist es unabdingbar, mögliche Infektionsketten zu unterbrechen. Soziale Kontakte sollen auf ein absolut notwendiges Maß reduziert werden. In unserem Tanzstudio gehen pro Tag mehr als 150 Personen ein und aus. In anderen Ländern, Bundesländern, Städten ist der Betrieb von Restaurants, Kinos, Clubs, Bars, Sportstätten und Tanzschulen etc. bereits behördlich untersagt, in Leipzig bislang noch nicht. Nichtsdestotrotz müssen wir unserer Verantwortung gegenüber unseren Kunden, Tanzlehrern, Mitarbeitern und letzten Endes auch deren Angehörigen und Kontaktpersonen gerecht werden. 

Wir müssen auch anerkennen, dass eine Tanzschule kein systemrelevanter Betrieb ist und eine Schließung, anders als bei öffentlichen Schulen und Kindergärten, keine Krankenschwestern, Ärzte, Apotheker, Feuerwehrleute etc. vor Probleme bezüglich ihrer Kinderbetreuung stellt. Halbherziges Handeln hilft nicht den Ausbruch zu verlangsamen.

Wir haben uns daher entschlossen die Tanzschule ab sofort vorerst bis 10.04. außerordentlich zu schließen.

Danach sind reguläre Schulferien von einer Woche. Das heißt ab 20.4. könnte es vielleicht normal weitergehen.

Wir beobachten die Situation laufend und halten ständig Rücksprache mit anderen Verantwortlichen und werden selbstverständlich situationsgerecht reagieren. Für die ausfallenden Stunden wird es Nachholmöglichkeiten geben.

Der geplante Neustart von Kursen in der kommenden Woche wird auf vorerst auf die Woche ab dem 20. April verschoben. Weitere Änderungen hängen von der aktuellen Nachrichtenlage und eventuell gesetzlichen Auflagen ab.

Für alle Vertragsmitglieder erfolgte eine Rundmail. Bitte schaut auch in euren Spam-Ordner.

Bis hoffentlich bald beim Tanzen,

eure Janine & Meylem und das Baileo-Team